Pretty little Vampires
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» The Castle
Fr Aug 16, 2013 10:09 am von Stranger

» Find the Magic in you
So Jul 29, 2012 11:17 pm von Stranger

» Dark Paradise | Vampire Diaries
Di Jul 17, 2012 9:32 am von Gast

» {.life is full of small, perfect moments
Fr Jun 08, 2012 10:53 pm von Stranger

» Charmed-Unwriten Future
Do Jun 07, 2012 12:35 am von Stranger

» Hogwarts- 19 Years later
Sa Jun 02, 2012 8:54 am von Stranger

» Venezia ~ Dark Temptation
Do Mai 24, 2012 11:03 am von Gast

» Secret Desire
Mi Mai 16, 2012 6:22 am von Stranger

» show me your teeth
Sa Apr 28, 2012 5:25 am von Stranger

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 8 Benutzern am Di Feb 21, 2012 12:13 am

Austausch | 
 

 The Vampire Diaries - moments of dangerous pleasure

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
JeremyG
Gast



BeitragThema: The Vampire Diaries - moments of dangerous pleasure    Di März 27, 2012 3:50 am



Ist der Tod etwas Endgültiges? Wenn wir sterben, was geschieht dann mit uns? Leben wir doch irgendwie weiter oder ist alles fort? Verschwindet alles was wir einst waren, alles was uns jemals ausmachte? Gibt es vielleicht doch noch Hoffnung, dem Tod zu entfliehen? Oder wollen wir das gar nicht, weil wir… im Tod glücklich sind? Weil wir erst nach dem Tod richtig leben können?

Mystic Falls… eine Stadt, die schon seit geraumer Zeit vom Tod beherrscht wird. Menschen sterben, werden getötet und auch die Kreaturen der Nacht verlieren ihre Leben. Niemand ist in dieser Stadt mehr sicher und doch leben die Menschen weiter, als wäre nichts geschehen. Sie wollen die Hoffnung nicht aufgeben, dass es sich irgendwann zum Guten wenden wird. Darunter zählen wohl auch Elena und Jeremy Gilbert. Erst verloren sie ihre Eltern und dann immer mehr Menschen, die ihnen am Herzen lagen. Diese Menschen wurden getötet, opferten sich und sind jetzt fort. Nichts mehr ist von ihnen da. Nur noch Erinnerungen und diese schmerzen bis ins Unerträgliche. Aber nicht nur der Tod lässt die Trauer über einen Hineinbrechen. Auch das Verlassenwerden zählt dazu, doch… ist der Tod etwas anderes? Verlassen uns nicht auch die Menschen, die wir lieben? Nur haben wir vielleicht etwas Hoffnung, wenn wir nur verlassen werden, denn immerhin kann etwas zurückkehren was verschwunden ist. Und diese Hoffnung hat auch Elena Gilbert. Die Hoffnung um ihren Freund, doch trügt dieser Schein, denn Stefan ist weg und wird nie wieder kommen. Jedenfalls nicht so, wie sie ihn kannte. Der Ripper ist zurückgekehrt und grausamer als je zuvor.


Doch dürfen wir einfach so über Leben und Tod richten? Darüber bestimmen? Was geschieht mit jenen, die sich über alle Naturgewalten hinwegsetzen? Schmoren sie nach ihrem Tod in der Hölle oder gibt es so etwas gar nicht? Wer kann beweisen, dass es so etwas gibt? Niemand oder?


Nicht nur der Ripper ist zurückgekehrt. Durch einen Zauber wurden die gequälten Seelen zurückgebracht. All jene, die ihr Glück nach dem Tod nicht finden sollte, die auf der anderen Seite waren... die alleine waren. Sie alle haben noch etwas Wichtiges zu erledigen oder können nicht loslassen. Aber wer kann das schon? Im Grunde wollen diese Geister nur eines: leben und wer kann es ihnen verdenken? Keiner von ihnen ist freiwillig aus dem Leben geschieden. Die Meisten von ihnen wurden hingerichtet und die Erlösung blieb aus. Jetzt sind sie aber wieder hier, wollen Teil dieses Lebens sein und sind doch nur Geister. Allerdings sollte man aufpassen, denn diesen Geistern ist nun das Unmögliche vergönnt: sie sind nicht nur ein Teil dieser Welt, sie können auch mit anderen agieren. Aber wie lange wird es dauern bis auch die bösen Seelen einen Weg zurück in diese Welt finden? Was wird dann geschehen? Dies kann wohl niemand sagen, beantworten oder gar vorhersehen und das ist wohl auch besser so.

Beginnt unser Leben also erst nach dem Tod? Ist das Leben nur eine Hürde, der wir uns stellen müssen, damit wir das wahre Glück empfinden können oder ist das alles nur Zuversicht und in Wahrheit ist der Tod viel schlimmer? Für was entscheidest du dich? Leben oder sterben? Finde es in Mystic Falls heraus, der Stadt zur Vorhölle…

Shortcuts
x. Serien-Rollenspiel ab 16 Jahren
x. Szenentrennung
x. min. 800 Zeichen | Durchschnitt: 1000 - 1500 Zeichen
x. Spielort: Mystic Falls
x. Spielzeit: 2010
x. Wir setzen in der 3. Staffel an
x. Spielbare Charaktere: Seriencharaktere, erfundene Figuren
x. Erlaubte Rassen: Geister, Hexen, Menschen, Vampire und Werwölfe
x. Verboten: Figuren aus anderen Serien, Büchern & Filmen

Regeln | Was bisher geschah | Freie Seriencharaktere
Vergebene Avatare | Reservierungen | Gesuche


Moments Of Dangerous Pleasure

Nach oben Nach unten
 
The Vampire Diaries - moments of dangerous pleasure
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Terra Nova-Die letzte Hoffnung
» Left in The Dark - Vampire Diaries RPG
» The Vampire Diaries - Two Brothers - One Love
» The Vampire Diaries [FSK 16]
» >They live among us ...< | Fantasy Vampire Rpg

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Love the way you lie ::  :: Blood Brothers-
Gehe zu: